Glaserlweise Aromenvielfalt

In Graz weht ein neuer Wind. Ein würziger. Wer über den Grazer Lendplatz flaniert, wird schnell eine würzige Brise in der Luft bemerken.

Wer über den Grazer Lendplatz flaniert, wird schnell eine würzige Brise in der Luft bemerken.

Grund dafür ist der neue Laden von Jan Saria, der die Gewürze der Welt an diesem Ort zusammenträgt. Das finale Sortiment soll an die 450 Gewürze aus aller Herren Länder – von klassisch bis selten exotisch, enthalten. Ebenso findet man eine ansprechende Palette von Kaffee, Nüssen und Ölen, die das erlesene Angebot geschmackvoll abrundet.

Fasziniert davon, welche Vielzahl von Aromen die Welt zu bieten hat und wie daraus immer wieder neue Geschmackserlebnisse und Mixturen entstehen, hat Jan hier ein wahres Aromen-Paradies geschaffen.

Bei Jan und seiner Familie – die auch schon den Damasco Lebensmittelmarkt am anderen Ende des Platzes betreibt – spürt man jede Menge Leidenschaft und Begeisterung, der man sich nur schwer entziehen kann. Im persönlichen Gespräch erfährt man wertvolle Tipps zur richtigen Anwendung und Lagerung oder auch so manches Geheimnis zu den erstaunlichsten Geschmackskompositionen.

Das Shop-Konzept ist ebenso genial wie einfach: Per Direktimport sammelt man ausgesuchte Produkte aus verschiedensten Ländern und verzichtet dabei auf jeglichen Zwischenhandel. Im Geschäft füllt man die erlesenen Waren für jeden Kunden händisch ab in schicke Konservengläser. Schraubdeckel drauf und vakuumiert bleibt das Aroma perfekt erhalten.

Die Aromen der Welt in Glas verpackt – eine mehr als nette Idee, wie wir finden.

 

Gewürze der Welt
Lendplatz 9
8020 Graz