MGC: Partner des Weinforum Burgenland

Auch 2018 ist Müller Glas & Co wieder offizieller Partner des von der Wirtschaftskammer Burgenland veranstalteten Events. Es findet am 26. April statt.

Zum bereits fünften Mal veranstaltet das Landesgremium Weinhandel der WKÖ Burgenland das Weinforum Burgenland in der Vila Vita Pannonia (Pamhagen). In den vergangenen Jahren hat sich dieses Event zur wahrscheinlich wichtigsten Fachveranstaltung für burgenländische Winzer entwickelt.

Und auch heuer sind wieder hochkarätige Vortragende geladen, die rund ums Hauptthema "Reicht eine Lagenklassifikation aus, um Herkunftscharakter und Qualität zu garantieren"? referieren werden:

  • Mag. Willi Klinger lässt über „Chancen und Risiken einer österreichischen Lagenklassifizierung“ diskutieren
  • Janek Schumann und Armin Diel sprechen über „Die VDP.Klassifikation – Aspekte aus der Marktperspektive“
  • Serge Dubs: „Lagenklassifizierungssysteme in Frankreich – ein Erfolgskonzept?“
  • Michael Moosbrugger referiert über „ÖTW Erste Lage und mehr – das Lagenkonzept der Österreichischen Traditionsweingüter“
  • Über "„Das Modell der Lagenklassifikation der Steirischen Terroir- und Klassikweingüter“" wird Katharina Tinnacher sprechen
  • Und mit Fritz Wieninger können Sie über das Thema „WienWein – auf dem Weg zur Lagenklassifizierung“ diskutieren.

Begleitet werden die Diskussionen wieder mit Weinverkostungen. Nach den Vorträgen findet wie jedes Jahr die berühmte Big Bottle Party statt.

Alle Details zum Programm, sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf www.weinforum-burgenland.at