Weingut Moser in Leutschach an der Weinstraße

Das Gut Moser wird seit vielen Generationen von der Familie Kapun betrieben. Ab 1632 wurde es als landwirtschaftlicher Betrieb geführt. Der Weinbau, welcher 1975 vorübergehend stillgelegt wurde, fand mit der Eröffnung des neuen Weinguts im Jahr 2005 eine zeitgemäße Wiederbelebung als höchstgelegenes Weingut Österreichs. Geführt wird es derzeit in 5. Generation von Irmgard und Peter Kapun.

Eine perfekte Symbiose

Als ausgebildeter Weinbau- und Kellermeister ist Peter Kapun für die Kelterung der Weine, die Betreuung der Weingärten und sämtlicher Außenanlagen zuständig. Irmgard Kapun hat als ausgebildete Bilanzbuchhalterin und Touristikerin alle administrativen Belange übernommen und ist für die Gästebetreuung im Weingut und Hotel zuständig.

Besonderes Gespür gefordert

Peter Kapun hat in seiner langjährigen Tätigkeit im Weingut ein besonderes Gespür für die Gegebenheiten der Natur entwickelt, denn das Keltern von Wein bringt auf einer Seehöhe von 700 m einige Herausforderungen mit sich. Dementsprechend versteht er es mit den besonderen klimatischen Bedingungen perfekt umzugehen. Aufgrund der Höhenlage entwickeln die Trauben eine einzigartige Qualität. 700 Höhenmeter bedeutet, dass extreme Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht (bis zu 25 Grad Celsius) herrschen, die eine Aromakonzentration in den Trauben in den kalten Nachtstunden bewirken. Durch die Südlage der Weingärten erfolgt in den Sommermonaten eine ausgesprochen lange Sonneneinstrahlung bis in den späten Abend hinein. Dadurch erlangen die Trauben eine besonders hohe Reife. 

Vielfältiges Sortiment

Das südsteirische Weingut, das sich anfangs auf den Ausbau von klassischen Jahrgangsweinen konzentrierte, hat sich mittlerweile auch auf den Ausbau von sortenreinen Schaumweinen und eine Vielzahl von Frizzante in den verschiedensten Geschmacksrichtungen spezialisiert. Gut Moser umfasst darüber hinaus einen Bauernladen, eine Vinothek, eine Edelbrennerei, sowie ein Landhotel und das Ferienhaus Landhaus-Moser.

Schaumweinmanufaktur – Lohnverarbeitung zu Frizzante

In ihrer Schaumweinmanufaktur bieten Peter und Irmgard Kapun die Lohnverarbeitung von Weinen aller Art zu Frizzante und Spritzer an. Auf diese Weise wollen sie auch kleinen Weinbaukollegen die Möglichkeit zur Produkterweiterung bieten, und produzieren schon ab einer Kleinstmenge von 500 Liter Grundwein. Den Kunden wird die Möglichkeit geboten, deren Produkte individuell produzieren und verpacken zu lassen. Bei der Verarbeitung und Verpackung kommen nur Markenprodukte zur Verwendung.

"Wir schätzen seit vielen Jahren die gute Zusammenarbeit mit Müller Glas und beziehen Flaschen & Verschlüsse sowie Gläser in verschiedensten Varianten", so Peter Kapun.

Vinothek

Die Vinothek, stellt das Herzstück des Weinguts dar. Hier können die Weine in passender Atmosphäre verkostet und genossen werden.
In der Sekt-Vinothek sind fünf sortenreine Schaumweine zu finden, im Wein-Archiv befinden sich jene Weine, welche mehr Zeit zum Reifen benötigen. In den Wintermonaten wird der Bereich zur Destillation von hochwertigen Edelbränden genutzt.

Bauernladen der besonderen Art

In dem mit viel Liebe eingerichteten Bauernladen stehen auf 1000 m2 Fläche Weine und Schaumweine zum Verkosten und Kaufen zur Verfügung, sowie verschiedene selbst produzierte Köstlichkeiten wie Edelbrände, Essige, Marmeladen und viele andere Bauernprodukte.
Peter und Irmgard Kapun bemühen sich stets, die wertvolle Methoden und Erkenntnisse aus der Vergangenheit mit dem heutigen Leben zu vereinen. Ein Großteil der Produkte wird nach alten Rezepten, immer im Einklang mit der Natur und mit einem Gespür für Gesundheit und Wohlbefinden hergestellt. Ein schonender Umgang mit Lebensmitteln ist den Kapuns dabei besonders wichtig.

Landhotel und Landhaus mit idyllischem Flair und Wohlfühlfaktor

Das Landhotel am Gut Moser sowie das Ferienhaus Landhaus-Moser, eingebettet zwischen Weinhängen, Wiesen und Wäldern beeindrucken durch ihre einzigartige Aussichtslage. Im Landhotel steht an warmen Tagen ein Pool zur Abkühlung bereit, an kühleren Tagen sorgt ein Wellnessbereich mit Sauna für Entspannung. Das liebevoll renovierte Bauernhaus, Landhaus-Moser, aus dem 18. Jahrhundert bietet mit modernster Technik ausgestattet auf 110 m2 Platz für fünf Personen. Entspannung pur findet man im dazugehörigen Garten mit Wirlpool. 

https://www.gut-moser.at/

Weitere Blogbeiträge:

myRex geht mit Rex & Co. ans Eingemachte

Eine Geschichte von traditionellem Erbe und moderner Interpretation

Mehr anzeigen
Presse
870 Aufrufe

Sammerhof Spirits - Essenzen des Salzkammerguts

Hier entstehen aus den Früchten der Natur exquisite Edelbrände

Mehr anzeigen
News
757 Aufrufe

Fermentista Andrea Bierwolf lässt die Mikroben tanzen

Mit ihren Bio Produkten bringt sie lebendige Freude ins Glas

Mehr anzeigen
News
878 Aufrufe

Auf der wilden Reise mit Kräuterwohl

Die Tirolerisch-Bayerische Connection Dagmar & Eugen Senn

Mehr anzeigen
News
973 Aufrufe

Michael Rybas Bienenhof Attersee

Eine Oase für Bienen und Natur

Mehr anzeigen
News
1445 Aufrufe

Weingut von Pia Strehn

Mehr Rosé geht nicht

Mehr anzeigen
News
1641 Aufrufe

Panüler Bräu

Die kleine aber feine Craft-Beer-Brauerei in Vorarlberg

Mehr anzeigen
News
1693 Aufrufe

Die Entwicklung des traditionellen Korkverschlusssystems hin zum innovativen Diam® Korken

Ein Blick hinter die Kulissen des Diam® Korkens mit unserem Verschluss-Experten Eduard Schiebl

Mehr anzeigen
News
437 Aufrufe

Kommentare ()

Product added to compare.
Cookie-Einwilligung