„Edelbrandmanufaktur Erber"

Tirols älteste Edelbrennerei seit 1651

Die Edelbrandmanufaktur Erber ist die älteste Kupferkesselbrennerei Tirols und produziert seit 1651 im Brixental erlesene Edelbrände, Schnäpse und Spirituosen.

Für einen Erber Edelbrand wird nur vollreifes Obst mit Top-Qualität und Wasser von der hauseigenen Quelle verarbeitet. Dank der langjährigen Erfahrung gelingt es den Brennmeistern beim Brennvorgang  das volle Aroma aus der Frucht zu holen.

Erber Edelbrand ist längst über die Grenzen der Alpenrepublik bekannt und beliebt.

Abräumer bei Weltmeisterschaften

Die Brennerei Erber hat bereits an diversen internationalen Wettbewerben in der Disziplin des Schnapsbrennens, wie dem „World Spirit Awards“ bzw. der internationalen Edelbrand-Meisterschaft „Destillata“, teilgenommen.

Die Liste der Medaillen und Preise, die bei Weltmeisterschaften gewonnen wurden, ist lang. Egal ob DLG-Goldmedaillen, Gold bei den World Spirits Awards oder die Auszeichnungen „World Class Distillery“ bzw. „Master-Class Distillery“- die Brennerei Erber zählt seit Jahren zu den besten Edelbrennereien der Welt.

Doch was macht die Destillate so einzigartig?

Im traditionsreichen Unternehmen wird seit vielen Jahren im Doppelbrenn-Verfahren gebrannt und im Kupferkessel destilliert. Der Vorteil von Kupfer liegt darin, dass es als einziges Metall die Eigenschaft besitzt unerwünschte Inhaltstoffe und Schwefelverbindungen zurück zu halten. Und dieser Unterschied ist zu schmecken.

Bei der Auswahl der Früchte und Rohstoffe ist der Qualitätsanspruch hoch. Verwendet werden ausschließlich allerbeste vollreife und handverlesene Früchte ohne Spritzmittel aus regionalen Anbaugebieten Österreichs und Südtirols.
Ebenso hoher Anspruch besteht bei der Qualität der Flaschen, in welche die edlen Tropfen eingefüllt werden.

„Gemeinsam mit Müller Glas und einem Glas-Hersteller haben wir für Erber eine eigene Flaschenform entwickelt. Ohne den Einsatz des Müller Glas-Teams wäre das so nicht möglich gewesen.“, so Brennmeister Christian Schmid.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Umweltschutz und Nachhaltigkeit nehmen einen hohen Stellenwert in der Brennerei ein. Deshalb wird ein nachhaltiger Service für alle umweltbewussten Liebhaber der Erber Edelbrände bereitgestellt. Zahlreiche Sorten Schnaps werden in großen Glasballons zum selbst Abfüllen zur Verfügung gestellt.
Die mehrmals einsetzbaren Flaschen können entweder vor Ort erworben oder die eigenen von zu Hause mitgebracht werden.

Zudem stammen die Rohstoffe (mit garantierter Rückverfolgbarkeit) größtenteils aus der Region, so können Transportwege kurzgehalten werden. Erber setzt zudem auf langjährige Partnerschaften mit den aus der Region stammenden Obstbauern.

IFS-Zertifizierung

Der IFS ist ein Standard zur Beurteilung der Produkt- und Prozesskonformität in Bezug auf Lebensmittelsicherheit und -qualität. Eine IFS Zertifizierung zeigt, dass das zertifizierte Unternehmen Prozesse etabliert hat, die zur Sicherstellung der Lebensmittel- bzw. Produktsicherheit geeignet sind und zudem die Kundenspezifikationen berücksichtigt und umgesetzt werden.

Der Brennereibetrieb übernimmt mit dieser Zertifizierung Verantwortung und Sorge für die Lebensmittelsicherheit sowie die Qualität der Produkte. 

https://www.erber-edelbrand.com/

Weitere Blogbeiträge:

Edelbrandmanufaktur Erber

Tirols älteste Edelbrennerei seit 1651

Mehr anzeigen
News
297 Aufrufe

1st Level IT Support (w/m/d)

Standort Göttlesbrunn

Mehr anzeigen
Jobs
852 Aufrufe

myRex-Kampagne im Radio

"Jetzt geht's ans Eingemachte"

Mehr anzeigen
News
350 Aufrufe

Willy Bauer gewinnt Schlossquadrat Trophy

und setzte sich somit bei fünf weiteren Finalisten durch

Mehr anzeigen
News
306 Aufrufe

Rosé Collection Folder

Roséwein liegt voll im Trend.

Mehr anzeigen
News
629 Aufrufe

Valentin Latschens "Brennerei Pfau"

Brennkunst verbunden mit einer tiefen Leidenschaft

Mehr anzeigen
News
661 Aufrufe

Petra Petschar

mit Herz & Courage zur eigenen Destillerie

Mehr anzeigen
News
519 Aufrufe

„Kochmarie“ Martina Wick

Qualität und Fairness 

Mehr anzeigen
News
1270 Aufrufe

Peter Frieses "Schwarzes Kameel"

eine Wiener Institution

Mehr anzeigen
Referenzen
1482 Aufrufe

Produktmanager (m/w/x)

Standort Göttlesbrunn

Mehr anzeigen
Jobs
1808 Aufrufe

Kommentare ()

Product added to wishlist
Product added to compare.