Allgemeine Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen
für Bestellungen im Webshop

der Müller Glas & Co Handelsgesellschaft m.b.H.

(Stand: Juni 2014)

 

Widerrufsformular herunterladen (PDF)

Widerrufsformular herunterladen (WORD)

Widerrufsbelehrung herunterladen (WORD)

AGB herunterladen (WORD)

 

1. Anwendungsbereich

Für alle Bestellungen über den Webshop der Müller Glas & Co Handelsgesellschaft m.b.H. („Müller Glas“) gelten die folgenden Bestimmungen.

2. Vertragsschluss

Sämtliche Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Waren in unserem Webshop zu bestellen. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrags dar. Wenn der Kunde eine Bestellung aufgibt, schicken wir ihm eine Email, die den Eingang der Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten anführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots des Kunden dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass seine Bestellung bei uns eingegangen ist. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das gewünschte Produkt an den Kunden versenden und den Versand an den Kunden mit einer zweiten Email (Versandbestätigung) bestätigen. Wird die Bestellung in mehreren Tranchen geliefert, dann wird für jede Lieferung eine eigene Versandbestätigung verschickt und kommt für jede Lieferung ein eigener Kaufvertrag zustande.

3. Rücktritts-/Widerrufsrecht

Sofern der Kunde Verbraucher ist, steht ihm das folgende Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht zu. Ist der Kunde kein Verbraucher, ist dieses Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht nicht anwendbar. Die Begriffe „Rücktrittsrecht“ und „Widerrufsrecht“ werden im Folgenden synonym verwendet.

4. Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung im Webshop kann entweder mittels Kreditkarte (Visa, Mastercard), EPS-Online-Überweisung oder Paypal erfolgen.

5. Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Angaben zur Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produkts auf unserer Website lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen oder garantierten Versand- oder Liefertermine dar.

6. Datenschutz

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne das hierfür Kosten für Sie entstehen.

7. Gerichtsstand, Erfüllungsort

Als Erfüllungsort für die Lieferung gilt der Sitz Müller Glas & Co Handelsgesellschaft m.b.H. Für die Zahlung gilt Göttlesbrunn als Erfüllungsort.

Als Gerichtsstand gilt das für Müller Glas & Co Handelsgesellschaft m.b.H. sachlich und auch örtlich zuständige Gericht in Bruck/Leitha als vereinbart, weshalb auch Klagen gegen den Käufer dort erhoben werden können. Gegen Verbraucher kann Klage allerdings nur vor dem Gericht erhoben werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung des Verbrauchers liegt. Für Klagen des Verbrauchers gegen den Unternehmer kann dieser jeden nach dem Gesetz gegebenen Gerichtsstand in Anspruch nehmen.

Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss nationaler wie internationaler Kollisionsnormen sowie des UN-Kaufrechtsabkommens. Dessen ungeachtet können sich Verbraucher aus anderen Mitgliedstaaten gemäß Art 6 Abs 2 der Verordnung (EG) Nr. 593/2008 über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht („Rom I“) auf die zwingenden verbraucherschutzrechtlichen Vorschriften des Staates berufen, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Verweise auf Rechtsvorschriften aus anderen Mitgliedstaaten in diesen Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen sind durch Art 6 Abs 2 Rom I-VO bedingt und lassen die getroffene Rechtswahl im Übrigen unberührt.

8. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

Müller Glas & Co Handelsgesellschaft m.b.H. (Landesgericht Korneuburg, FN 271121h)
Landstraße 100, A-2464 Göttlesbrunn
Telefon: + 43 2162 8251 100
Telefax: + 43 2162 8263
Email: webshop@muellerglas.at
Geschäftsführer: Heidemarie Müller, Theodor Müller

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns,

Müller Glas & Co Handelsgesellschaft m.b.H.
Landstraße 100, A-2464 Göttlesbrunn

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Sie haben kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über Waren, die nach den Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.