GECKO PRINT SLIP PROTECTION: Die Revolution in Sachen Rutschsicherheit von Kartonverpackungen

In der Verpackungsbranche sorgt "GECKO PRINT SLIP PROTECTION" für frischen Wind. Dank einer neuartigen Lackrezeptur und einem modernen Druckverfahren setzt diese Innovation einen neuen Standard in Sachen Rutschsicherheit für Kartonverpackungen. Besonders auf ungestrichenen Papieroberflächen im Flexodruck punktet Gecko Print mit beeindruckenden Ergebnissen.

Unser Karton-Experte Andreas Passecker gibt Einblicke in diese innovative Lösung und erklärt, warum GECKO PRINT gegenüber herkömmlichen Produkten die Nase vorn hat.

Müller Glas: Andreas, was genau kann Gecko Print und warum bist du so überzeugt davon? 

Andreas Passecker: GECKO PRINT ist in der Tat eine beeindruckende Innovation. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, weil es im Vergleich zu anderen Produkten auf dem Markt einfach besser performt.

Müller Glas: Woran erkennt man diese gute Performance? 

Andreas Passecker: Nun, was GECKO PRINT von anderen Lösungen unterscheidet, sind signifikant bessere Ergebnisse bei sämtlichen Schlüsselfunktionen, was im Vergleich zu bisherigen Lösungen am Markt entscheidende Vorteile mit sich bringt.

Müller Glas: Welche Schlüsselfunktionen sind das?

Andreas Passecker: Also zunächst wäre hier natürlich die bessere Rutschfestigkeit zu erwähnen. Hier hat man es geschafft, den Neigungsgrad deutlich zu erhöhen. Dadurch wird der Effekt in der praktischen Anwendung tatsächlich deutlich spürbar. Absolut wesentlich, wie ich finde, um sich für so ein Zusatzfeature zu entscheiden.

Müller Glas: Ihr habt Tests durchgeführt, wo man Haftpunkte von 25 bzw. 30° festgestellt hat. Was hat es damit auf sich?

Andreas Passecker: Diese Kipp- oder auch Haftpunkte sind eine der beeindruckenden Eigenschaften von GECKO PRINT SLIP PROTECTION. Diese Werte sind absolut herausragend und darauf ausgelegt, die Rutschsicherheit in verschiedensten Situationen zu gewährleisten, insbesondere wenn Kartons aufeinandergestapelt transportiert oder in Regalen gelagert werden.
Die Lackrezeptur sorgt für eine erhöhte Reibung und verhindert so das ungewollte Verrutschen der Verpackungen. Dies ist besonders wichtig, um Schäden an Produkten während des Transports oder der Lagerung zu vermeiden und die Sicherheit von Mitarbeitern zu gewährleisten.

Darüber hinaus punktet GECKO PRINT mit Flexibilität. Der Lack wird vollflächig auf den Karton aufgebracht - je nach Kundenwunsch auf allen oder nur auf einzelnen Kartonseiten - und ist dabei vollkommen unsichtbar. Kein Vergleich also mit herkömmlichen Lösungen anderer Hersteller, die zumeist eher unschöne, kringelartige Sprühkleber am Kartonboden verwenden und damit deutliche schlechtere Ergebnisse erzielen.

Gecko Print nimmt auch keinen Schmutz auf, verschmiert nicht und reibt auch nicht ab. In der Praxis sind es exakt solche Merkmale, die den entscheidenden Unterschied machen. Man spürt sofort, dass hier wirklich viel unternommen wurde, um eine ausgereifte, überzeugende Lösung zu bieten.
Es funktioniert einfach und man kann sich, ohne viel nachzudenken, darauf verlassen. Durch die flächige Aufbringung wird der Hafteffekt durchgehend bzw. vollflächig gewährleistet. Bisher war man auf einzelne, punktuelle Bereiche begrenzt. Diese Eigenschaft schließt also auch Fehlerquellen und Abnützung aus und erhöht somit zusätzlich die Sicherheit. Kompromisslos gut eben.

Müller Glas: Das ist wirklich beeindruckend. Gibt es noch weitere Vorteile?

Andreas Passecker: Ja, ich möchte auch noch die Vielseitigkeit erwähnen. Dieses Produkt kann auf verschiedenen Arten von ungestrichenem Karton eingesetzt werden. Egal, ob es sich um Verpackungen im Lebensmittelbereich oder in anderen Branchen handelt, GECKO PRINT bietet immer eine zuverlässige Lösung.

Darüber hinaus kann GECKO PRINT auch in Sachen Umweltfreundlichkeit punkten und erfüllt strenge Nachhaltigkeitsstandards. Es enthält keine schädlichen Chemikalien und ist weiterhin - wie man es bei Kartonverpackungen erwartet - vollständig recyclebar.

Müller Glas: Wie sieht es mit den Kosten aus?

Andreas Passecker: Dank seiner hohen Effektivität bei der Rutschsicherheit und seiner einfachen Integration in den Produktionsprozess kann GECKO PRINT dazu beitragen, Verpackungskosten zu senken und die Produktqualität zu steigern. Die Rechnung geht also auf.

Profitieren Sie jetzt von den Vorteilen dieser Verpackungsinnovation. Alle Informationen - kurz und übersichtlich - sowie Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme finden Sie hier >>> Gecko Print <<<

Ob stehend oder liegend mit Gecko Print klar im Vorteil was die Rutschsicherheit betrifft.

Kartons LIEGEND

Herkömmliche Lösungen mit Sprühklebung: Rutschwinkel: ca. 22°.

Mit GECKO PRINT auf Boden und/oder Deckel: Rutschwinkel bis zu 30°.

Kartons STEHEND 

Herkömmliche Lösungen mit Sprühklebung: Rutschwinkel: ca. 13,5°.

Mit GECKO PRINT auf Boden und/oder Deckel: Rutschwinkel bis zu 25,1°.

Unser Karton-Experte: Andreas Passecker

Weitere Blogbeiträge:

myRex geht mit Rex & Co. ans Eingemachte

Eine Geschichte von traditionellem Erbe und moderner Interpretation

Mehr anzeigen
Presse
1396 Aufrufe

Sammerhof Spirits - Essenzen des Salzkammerguts

Hier entstehen aus den Früchten der Natur exquisite Edelbrände

Mehr anzeigen
News
1128 Aufrufe

Fermentista Andrea Bierwolf lässt die Mikroben tanzen

Mit ihren Bio Produkten bringt sie lebendige Freude ins Glas

Mehr anzeigen
News
1236 Aufrufe

Auf der wilden Reise mit Kräuterwohl

Die Tirolerisch-Bayerische Connection Dagmar &amp; Eugen Senn

Mehr anzeigen
News
1324 Aufrufe

Michael Rybas Bienenhof Attersee

Eine Oase für Bienen und Natur

Mehr anzeigen
News
1821 Aufrufe

Weingut von Pia Strehn

Mehr Rosé geht nicht

Mehr anzeigen
News
2038 Aufrufe

Panüler Bräu

Die kleine aber feine Craft-Beer-Brauerei in Vorarlberg

Mehr anzeigen
News
2069 Aufrufe

Die Entwicklung des traditionellen Korkverschlusssystems hin zum innovativen Diam® Korken

Ein Blick hinter die Kulissen des Diam® Korkens mit unserem Verschluss-Experten Eduard Schiebl

Mehr anzeigen
News
774 Aufrufe

Kommentare ()

Product added to compare.
Cookie-Einwilligung